Was wäre ein geeignetes Forschungsthema?

17. Sep 2023,

Einige Hinweise für Ihre Suche

Forschen lernen...
Forschen lernen...

Die Suche nach einem geeigneten Forschungsthema kann manchmal eine Herausforderung sein. Schließlich ist das eine Aufgabe, die wir nicht jeden Tag haben!

Notieren Sie sich gern einige Tipps, die Ihnen helfen können, ein geeignetes Forschungsthema zu finden – neun Vorschläge sind mir für Sie eingefallen.

1. Überdenken Sie Ihre Interessen

Überlegen Sie sich, in welchem Bereich Sie forschen möchten.

Betrachten Sie zunächst Ihre bisherigen Studieninhalte, Praktika, Hobbys oder persönlichen Interessen.

Das Forschen zu einem Thema, das Sie wirklich interessiert, wird Sie am meisten motivieren und am ehesten bei der Stange halten.


2. Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen

Lesen Sie wissenschaftliche Literatur, Zeitschriftenartikel und aktuelle Nachrichten, um sich über die neuesten Entwicklungen und Forschungslücken in Ihrem Fachgebiet zu informieren.

Halten Sie Ausschau nach Bereichen, in denen noch Forschungsbedarf besteht oder neue Ansätze und Fragestellungen auftauchen.


3. Konsultieren Sie wissenschaftliche Quellen

Durchsuchen Sie wissenschaftliche Publikationen, Konferenzbeiträge und Bücher, um zu sehen, mit welchen Forschungsfragen sich andere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Ihrem Fachgebiet beschäftigen.

Achten Sie dabei auf unbeantwortete Fragen! Und wichtig wären auch Themen, die kontrovers diskutiert werden.


4. Nutzen Sie Brainstorming und Mindmapping

Nehmen Sie sich Zeit, um Ideen zu sammeln und eine Mindmap zu erstellen. Schreiben Sie alle möglichen Forschungsthemen oder Forschungsfragen auf, die Ihnen in den Sinn kommen.

Verwenden Sie diese Liste für eine strukturierte Mindmap, und von dort aus als Ausgangspunkt für weitere Recherchen und Überlegungen.


5. Diskutieren Sie mit anderen

Tauschen Sie sich mit Kommilitoninnen und Kommilitonen, Dozentinnen und Dozenten, Mentorinnen und Mentoren und Expertinnen und Experten auf dem Gebiet aus.

Diskutieren Sie Ihre Interessen und Ideen mit ihnen und nehmen Sie ihr Feedback dankbar an. Sie können Ihnen Vorschläge machen oder Ihnen helfen, ein Thema einzugrenzen.


6. Berücksichtigen Sie die Verfügbarkeit von Ressourcen

Überlegen Sie, welche Ressourcen Ihnen für Ihre Forschung zur Verfügung stehen. Denken Sie dabei an Zeit, Zugang zu Laboren, finanzielle Unterstützung, Hilfen durch Dritte oder spezielle und noch nicht vorhandene Ausstattung.

Vergewissern Sie sich, dass das von Ihnen gewählte Thema im Rahmen Ihrer Möglichkeiten untersuchbar ist.


7. Spezifizieren Sie Ihr Forschungsthema

Sobald Sie einige potenzielle Forschungsthemen identifiziert haben, verfeinern Sie diese und formulieren Sie konkrete Forschungsfragen.

Achten Sie dabei darauf, dass Ihr Thema spezifisch genug ist, um in einem begrenzten Zeitrahmen bearbeitet werden zu können, aber auch genügend Raum für Originalität und Innovation lässt, und auch für iterative Prozesse, also für Recherche- und Analyseschleifen.


8. Überprüfen Sie die Relevanz und den Mehrwert

Fragen Sie sich, warum Ihr Forschungsthema wichtig ist und welchen Beitrag es für Wissenschaft, Gesellschaft oder Praxis leisten kann.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Thema relevant und bedeutsam ist und einen Mehrwert bietet, nicht nur für Sie selbst.


9. Holen Sie sich Rat

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein geeignetes Forschungsthema zu finden, suchen Sie Unterstützung bei Ihren Lehrenden, wissenschaftlichen Beraterinnen und Beratern oder erfahrenen Forscherinnen und Forschern.

Also auch gern bei mir. Ich könnte Ihnen bei der Themenfindung helfen und weitere Anregungen geben.


Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie voraussichtlich ein Forschungsthema finden, das Ihren Interessen und Zielen entspricht und das Potenzial hat, zu einem lohnenden Forschungsprojekt zu werden. Entscheidend wird im Grunde genommen vor allem eines sein: Sie müssen für Ihr Thema „brennen“, es beschäftigt Sie sehr und Sie sind auch ganz persönlich daran interessiert, es als Forschungsprojekt selbst realisieren zu können.


Haben Sie eigene Erfahrungen mit der Themenfindung, die Sie mit anderen teilen möchten? Schreiben Sie sie einfach unten als Kommentar!


Mehr Infos, Angebote und Materialien finden Sie hier:

https://forschenlernen.jetzt

https://promotionsbegleiter.de

https://online-promovieren.de


Was Sie auch interessieren könnte...

  • Führbar ohne Anerkennung! – Fragen und Antworten zur Verwendbarkeit von Doktortiteln aus dem Ausland in Deutschland mehr...

  • Schmückend, aber kein Bestandteil des Namens! – Kuriositäten rund um die Führung des Dr. im Ausweis und die schmückenden Herkunftsangaben in Deutschland mehr...

  • Zum Dr. oder zum PhD promovieren? – Unterschiede, Vor- und Nachteile sowie Tipps für die Entscheidung mehr...

  • Warum jetzt Forschen lernen? – Grundlagen und Methoden der Forschung sind fürs Promovieren vorbereitend wichtiger als das Auffrischen der Techniken des wissenschaftlichen Schreibens mehr...

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Weitere Themen